Texte Naschguls

 

/Es gibt kein Bier auf Hawaii

 

/0.08

/nein schüttelt den Kopf

♫ Ich esse keinen Salat,

/knuffen bekräftigt

♫ der ist zu grün.

/erschauern schüttelt sich

♫ Ich mag auch keinen Spinat,

/ausschimpfen wackelt mit dem Finger

♫ das ist nicht drin.

/stirnschlag verdreht angewidert die Augen

♫ Und wenn ich Brokkoli seh,

♫ schau ich schnell weg.

/seufz seufzt

♫ Da krieg ich immer tief in mir

♫ nen großen Schreck.

 

/sprechen lamentiert

♫ Im Salat, da sitzen Schnecken,

/erschauern schüttelt sich

♫ dieses eklige, glibbrige Vieh.

/zusammenzucken zuckt zusammen

♫ Weil die mich immer erschrecken,

/seufz seufzt

♫ drum hab ich ne Schneckenphobie.

/kauern krümmt sich vor Ekel

♫ Dem Biest den Kopf abzubeißen,

♫ davor habe ich ehrlich Schiss.

/nein schüttelt den Kopf

♫ Ja, ich weiger mich stur,

/ohwietoll belehrt alle

♫ für mich ist das Stress pur,

/kkm zuckt die Schultern

♫ und da mache ich kein Kompromiss.

 

/nein schüttelt den Kopf

♫ Ich esse keinen Salat,

/knuffen bekräftigt

♫ der ist zu grün.

/erschauern schüttelt sich

♫ Ich mag auch keinen Spinat,

/ausschimpfen wackelt mit dem Finger

♫ das ist nicht drin.

/stirnschlag verdreht angewidert die Augen

♫ Und wenn ich Brokkoli seh,

♫ schau ich schnell weg.

/seufz seufzt

♫ Da krieg ich immer tief in mir

♫ nen großen Schreck.

 

/nachdenken erinnert sich

♫ Neulich hatte meine Schwester

♫ ganz plötzlich nen Gesundheitswahn.

/verrückt tippt sich an die Stirn

♫ Sie wollt mich so gern als Tester,

/singen denkt mit Schaudern daran

♫ schaufelte haufenweis Grünzeugs heran.

/nein schüttelt den Kopf

♫ Ich konnte das einfach nicht essen,

/erschauern krümmt sich

♫ bei dem Anblick hat's mich gewürgt.

/ohwietoll lehnt kategorisch ab

♫ Nein, ich will kein Salat,

/ausschimpfen weigert sich beharrlich

♫ steh dafür nicht parat,

/kkm hebt die Schultern

♫ weil sich Grünzeugs dahinter verbirgt.

 

/nein schüttelt den Kopf

♫ Ich esse keinen Salat,

/knuffen bekräftigt

♫ der ist zu grün.

/erschauern schüttelt sich

♫ Ich mag auch keinen Spinat,

/ausschimpfen wackelt mit dem Finger

♫ das ist nicht drin.

/stirnschlag verdreht angewidert die Augen

♫ Und wenn ich Brokkoli seh,

♫ schau ich schnell weg.

/seufz seufzt

♫ Da krieg ich immer tief in mir

♫ nen großen Schreck.

 

 


/gutenacht_z

 

/0.15

/flirten zwinkert allen zu

♫ Gute Nacht Freunde,

/sprechen breitet die Arme aus

♫ es war schön, euch heut zu sehn.

/singen schaut die Leute an

♫ All das Plaudern, Tanzen, Singen

/ohwietoll hebt den Finger

♫ wird nach diesem Lied verklingen

/tschüss winkt allen

♫ und wir werden dann heim gehen.

 

/danken dankt allen

♫ Tausend Dank an euch, dass ihr hier gewesen seid.

/ausschimpfen lächelt

♫ Für all eure lieben Worte und auch für eure Zeit.

/klatschen applaudiert

♫ Für's Klatschen und Tanzen und für so manchen Scherz,

/seufz seufzt zufrieden auf

♫ wir behalten es sicher tief in uns'rem Herz.

 

/flirten zwinkert allen zu

♫ Gute Nacht Freunde,

/sprechen breitet die Arme aus

♫ es war schön, euch heut zu sehn.

/singen schaut die Leute an

♫ All das Plaudern, Tanzen, Singen

/ohwietoll hebt den Finger

♫ wird nach diesem Lied verklingen

/tschüss winkt allen

♫ und wir werden dann heim gehen.

 

/küssen wirft eine Kusshand

♫ Es ist immer schön, bei euch hier zu sein.

/singen freut sich

♫ Euch zu sehen und hören, ist immer wieder fein.

/knuffen tippt mit dem Finger

♫ Zu plaudern über's Gulasch, wie man's richtig kocht,

/nachdenken denkt an die Gespräche

♫ mit euch diskutiern ham wir immer schon gemocht.

 

/flirten zwinkert allen zu

♫ Gute Nacht Freunde,

/sprechen breitet die Arme aus

♫ es war schön, euch heut zu sehn.

/singen schaut die Leute an

♫ All das Plaudern, Tanzen, Singen

/ohwietoll hebt den Finger

♫ wird nach diesem Lied verklingen

/tschüss winkt allen

♫ und wir werden dann heim gehen.

 

/trauern läßt den Kopf hängen

♫ Seid ihr mal traurig, habt ihr oft auch mal Sorgen,

/ohwietoll hebt den Finger

♫ ihr werdet wieder froh, wenn Freunde ihr seht.

/jubeln freut sich

♫ Ihr vergesst euren Kummer verschiebt ihn bis morgen,

/danken ist sich sicher

♫ weil es euch im Freundeskreis stets besser geht.

 

 

/flirten zwinkert allen zu

♫ Gute Nacht Freunde,

/sprechen breitet die Arme aus

♫ es war schön, euch heut zu sehn.

/singen schaut die Leute an

♫ All das Plaudern, Tanzen, Singen

/ohwietoll hebt den Finger

♫ wird nach diesem Lied verklingen

/tschüss winkt allen

♫ und wir werden dann heim gehen.

 

/gähnen gähnt

♫ Es ist jetzt schon spät und wir gehen gleich nach Haus.

/sprechen schaut ins Publikum

♫ Tragt unsere Lieder in die weite Welt hinaus.

/danken hebt den Daumen

♫ Sie sollten euch erfreuen, ob ihr nah oder fern.

/glucksen lächelt allen zu

♫ Wir singen und spielen sie hier immer wieder gern.

 

 

/küssen wirft eine Kusshand

♫ Gute Nacht Freunde,

/jubeln freut sich

♫ es war schön, euch heut zu sehn.

/kkm zuckt die Schultern

♫ Uns're Lieder sind verklungen,

/singen singt

♫ ob nur gespielt oder gesungen,

/tschüss winkt zum Abschied

♫ nun ist es Zeit für uns, zu gehen.

 

 


/0.05

♫ Sag mal, wo warst du nur so lang?

 

/Gulasch, Gulasch, Gulahasch.

♫ Uns wurd es schon ganz Angst und Bang.

 

/Gulasch, Gulahasch, Gulullasch.

 

♫ Was hast du da nur gegessen?

 

/Gulasch, Gulasch, Guhulalasch.

 

♫ Seither bist auf Gulasch du versessen?

 

/Gulasch, Gulasch, Gullallahasch.

 

♫ In der langen Zeit dort bei den Trollen

♫ schöpfte Gulasch nicht grad aus den Vollen.

♫ Um zu überleben kochte er, was er grad fand.

 

/Gulasch, Gulasch, Gulasch, Gulasch, Gulasch.

♫ Orks und Warge schmeckten arg nach Leichen.

 

/Gulasch, Gulasch *schauder* Gulasch, Gulasch.

♫ Der Geschmack wollte lange nicht mehr weichen.

 

/Gulasch, Gulasch, Gulasch, Gulasch, Guhulasch.

♫ Und beim Pinkeln setzte er die Büsche stets in Brand.

 

/Gulasch, Gulasch, Gulasch, Gulasch, Gulasch.

♫ Darum stieg der Gulasch um auf Trolle.

 

/Gulasch, Gulasch, Gulasch, Guuulasch.

♫ Dieses Fleisch, das aß er ohne Grolle.

 

/Gulasch, Gulasch, Gulasch *seufz* Gulahasch.

♫ Sie zu essen bewahrte ihn vorm sichren Tod.

 

/Gulasch, Gulasch, Gulasch, Gulasch, Guulasch.

♫ Und mögt ihr jetzt auch die Nase rümpfen,

 

/Gulasch, Gulasch, Gulasch, Gulasch, Guulasch.

♫ und mit unsrem Gulasch hier arg schimpfen.

 

/Gulasch, Gulasch, Gulasch, Gulasch, Gulahasch, Gulasch.

♫ Dann bedenkt, was man so mach aus großer Not.

 

♫ Wie schmeckte dir der erste Bissen?

 

/Gulasch *würg* Gulasch, Gulasch.

 

♫ Hat's seinen Darm da nicht zerrissen?

 

/Gulasch, Gulasch, Guhulasch.

 

♫ Was mischtest du noch in dein Essen?

 

/Gulasch, Gulasch *strahlt* Guhulasch.

 

♫ Ahhh, da kamen Kräutlein rein,

 

/Gulasch, Gullullasch, Gulaaahasch.

 

♫ In der langen Zeit dort bei den Trollen

 

/Guhulaaasch, Guhulaaaasch, Guuuulasch.

♫ schöpfte Gulasch nicht grad aus den Vollen.

 

/Guhulaasch, Gulasch, Gullullaaaasch

♫ Um zu überleben kochte er, was er grad fand.

 

♫ Orks und Warge schmeckten arg nach Leichen.

 

 

♫ Der Geschmack wollte lange nicht mehr weichen.

 

 

♫ Und beim Pinkeln setzte er die Büsche stets in Brand.

 

 

♫ Darum stieg der Gulasch um auf Trolle.

 

 

♫ Dieses Fleisch, das aß er ohne Grolle.

 

♫ Sie zu essen bewahrte ihn vorm sichren Tod.

 

 

/Guuuhulahasch, Guhulasch.

 

 

♫ Und mögt ihr jetzt auch die Nase rümpfen,

 

 

♫ und mit unsrem Gulasch hier arg schimpfen.

 

 

♫ Dann bedenkt, was man so mach aus großer Not.

 

 

♫ Es fragen dich doch immer alle.

 

/Gulahasch, Gullasch, Gulaschhasch.

 

♫ Wie ging ein Troll dir in die Falle.

 

/Gulasch, Gulasch, Gullahasch.

 

♫ Sag uns, wie hast du den besiegt.

 

/Gulasch, Gulasch, Guhulahasch.

♫ Ach, du hast ihm ein Bein gelegt?!?

 

/Gulasch, Gulasch, Gulahasch.

 

♫ In der langen Zeit dort bei den Trollen

 

♫ schöpfte Gulasch nicht grad aus den Vollen.

 

♫ Um zu überleben kochte er, was er grad fand.

 

/Gulasch, Gulahahaaaasch.

♫ Orks und Warge schmeckten arg nach Leichen.

 

♫ Der Geschmack wollte lange nicht mehr weichen.

 

♫ Und beim Pinkeln setzte er die Büsche stets in Brand.

 

/Gulahasch, Gulasch, Gulahasch.

 

 

/Guhulaaaasch, Gulasch.

♫ Darum stieg der Gulasch um auf Trolle.

 

/Guhulasch, Gulasch.

♫ Dieses Fleisch, das aß er ohne Grolle.

 

/Guuuuulaaahasch, Gulaaaaaaasch.

♫ Sie zu essen bewahrte ihn vorm sichren Tod.

 

 

/Guuuhulahasch, Guhulasch.

 

 

/Guulasch, Gulaaahaaahaaasch.

♫ Und mögt ihr jetzt auch die Nase rümpfen,

 

/Guulasch, Gulaaaahaaaaasch

♫ und mit unsrem Gulasch hier arg schimpfen.

 

♫ Dann bedenkt, was man so mach aus großer Not.

 

♫ Wie den Gulasch wird’s nicht viele geben,

♫ die in Trollhöhlen lang überleben.

 

♫ Die ein Essen kochen sogar aus dem Trollfleisch.

 

♫ Doch geht es um nackte Überleben,

♫ kann es keine Kompromisse geben.

 

♫ Wir sind froh und er auch.

 


/Theo

 

/0.00

♫ Gulasch

♫ Ist unser Lebn.

 

Gulasch

♫ Könnts täglich gebn.

 

♫ Ein Törtchen mal so ab und zu

♫ auch mal ein Huhn, das geb ich zu.

 

♫ Doch Gulasch

♫ lieben wir mehr.

 

♫ Gulasch

♫ Ist unser Lebn.

 

♫ Gulasch

♫ Könnts täglich gebn.

 

♫ Ein Törtchen mal so ab und zu

♫ auch mal ein Huhn, das geb ich zu.

 

♫ Doch Gulasch

♫ lieben wir mehr.

 

♫ Gulasch war lang weg

♫ unter Trollen nur.

 

♫ Da gabs keinen Speck

♫ nur Gulasch pur.

 

♫ Jetzt spricht er immerfort

♫ nur dieses eine Wort.

 

♫ Wie könnt es anders sein,

♫ wir stimmen ein.

 

♫ Gulasch

♫ Ist unser Lebn.

 

♫ Gulasch

♫ Könnts täglich gebn.

 

♫ Ein Törtchen mal so ab und zu

♫ auch mal ein Huhn, das geb ich zu.

 

♫ Doch Gulasch

♫ lieben wir mehr.

 

♫ Gulasch kocht man heiß,

♫ wie jeder weiß.

 

♫ Heiß essen's auch wir,

♫ das macht die Gier.

 

♫ Man verbrennt Gurgel und Zung,

♫ kriegt sofort Schnappatmung.

 

♫ So war's auch bei mir.

♫ Das Ergebnis hört ihr hier.

 

♫ Gulasch

♫ Ist unser Lebn.

 

♫ Gulasch

♫ Könnts täglich gebn.

 

♫ Ein Törtchen mal so ab und zu

♫ auch mal ein Huhn, das geb ich zu.

 

♫ Doch Gulasch

♫ lieben wir mehr.

 

♫ Gulasch ist lecker,

♫ Gulasch ist scharf.

 

♫ Für uns Feinschmecker,

♫ was es auch sein darf.

 

♫ Gulasch

♫ Ist unser Lebn.

 

♫ Gulasch

♫ Könnts täglich gebn.

 

♫ Ein Törtchen mal so ab und zu

♫ auch mal ein Huhn, das geb ich zu.

 

♫ Doch Gulasch

♫ lieben wir mehr.

 

 

 

/My bonnie

 

/jubeln jubelt

○ Ein Hoch auf unsere Ponys

/0.09

/essen mampft

♫ Mein Pony frisst nur rohe Zwiebeln.

/wegwischen reibt sich den Bauch

♫ Mit Bohnen und auch gern mit Speck.

/ohwietoll hebt den Finger

♫ Mein Pony frisst nur rohe Zwiebeln,

/glucksen kichert

♫ das ätzt Hämoriden glatt weg.

 

/tanz_hobbit2

♫ Hopps schnell, hopps schnell,

♫ hopps schnell über Stock, über Steieiheinn.

♫ Hopps schnell, hopps schnell,

♫ hopps schnell über Stock, über Stein.

 

/flirten zwinkert

♫ Mein Pony liebt mich über alles,

/ausschimpfen nickt bekräftigend

♫ weil ich's immer fest striegeln tu.

/seufz seufzt glücklich

♫ Mein Pony liebt mich über alles,

/schere zeigt die fast narbenlose Hand

♫ drum beißts bei mir nicht so fest zu.

/tanz_hobbit2

♫ Hopps schnell, hopps schnell,

♫ hopps schnell über Stock, über Steieiheinn.

♫ Hopps schnell, hopps schnell,

♫ hopps schnell über Stock und über Stein.

 

/tanz_zwerg

Hopps, hopps hopps,

♫ Pony hopps.

♫ Leg dein Schweif über dein Popps.

♫ Denn Ponnyäpfel wolln wir nicht.

♫ Wir sehn viel lieber dein Gesicht.

♫ Und sind wir betrunken, trag uns schnell nach Haus.

 

♫ Pony hier, Pony dort,

♫ rennst geschwind an jeden Ort,

♫ wo es für dich frischen Hafer gibt,

♫ wo ein Hobbit dich sehr liebt.

♫ Und wenn du einst stirbst,

♫ wirst du zu Gulasch.

 

♫ Jeder von euch, der braucht hier

♫ schnellstens so ein Reitgetier.

♫ Ist dann ein Ork hinter euch her,

♫ gibt’s für das Pony kein Halten mehr.

♫ Es wirft dich ab und sucht sein Heil in der Flucht.

 

/tanz_hobbit

 

 

Pinkyundbrain

 

/nachdenken schaut die Geschwister fragend an

○ Leute was wollen wir heute machen?

/kkm zuckt die Schultern

○ Das gleiche wie immer?

/essen nascht

○ Naschen?

 

/0.09

/sprechen schaut besorgt

♫ Sie ist in aller Mund,

/erschauern schaudert

♫ bedroht uns jede Stund.

/betrunken schwankt

♫ Zuerst, da wird man schwach,

/hüsteln hustet und röchelt

♫ dann geht der Atem flach.

/Buh reißt die Augen weit auf

♫ Und schon ist sie ganz nah,

♫ die Hungertodgefahr.

 

/unhöflich lässt die Augen rollen

♫ Kein Wunder,

♫ denn die Entfettung, droht, droht, droht, droht.

♫ Tod, Tod, Tod, Tod, Tod.

 

/sprechen erklärt

♫ Um dieses zu verhindern

♫ und die Gefahr zu mindern

/danken hebt den Daumen

♫ ham wir stets im Gepäck,

/essen mampft einen Bissen

♫ viel Gulasch und Gebäck.

/trinken trinkt einen Schluck

♫ Dann noch ne Falsche Bier,

/jubeln freut sich

♫ auch zwei, drei oder vier.

/seufz seufzt erleichtert auf

♫ Gerade noch geschafft,

♫ noch nicht dahingerafft.

/jubeln freut sich

♫ Wir atmen wieder auf,

♫ und saufen einen drauf.

 

/unhöflich lässt die Augen rollen

♫ Kein Wunder,

♫ denn die Entfettung, droht, droht, droht, droht.

♫ Tod, Tod, Tod, Tod, Tod.

 

/ausschimpfen schaut panisch

♫ S gab Hobbits, ohne Scheiß,

♫ die warn schon leichenweiß,

/wegwischen fühlt seinen Magen

♫ Nichts gefuttert gar zwei Stunden,

♫ man hat sie dann gefunden.

/erschauern schaudert

♫ Abgemagert wie verrückt,

♫ hams ne ganze Sau verdrückt.

 

/unhöflich lässt die Augen rollen

♫ Kein Wunder,

♫ denn die Entfettung, droht, droht, droht, droht.

♫ Tod, Tod, Tod, Tod, Tod.

 

/ausschimpfen wackelt mit dem Finger

♫ Wir gehen nicht gern fort

♫ von unsrem Heimatort.

/ohnmacht fällt um

♫ Denn wenn wir uns verirren,

♫ uns bald die Sinne schwirren.

/flehen verfällt in Panik

♫ Die Panik macht sich breit,

♫ s war längst schon Essenszeit.

/danken hebt den Daumen

♫ Ein Apfel, noch so klein

♫ kann Lebensretter sein.

/essen schiebt einen Apfel rein

♫ Wir stopfen ihn uns rein,

♫ darf mit Wurm auch ruhig sein.

 

/unhöflich lässt die Augen rollen

♫ Kein Wunder,

♫ denn die Entfettung, droht, droht, droht, droht.

♫ Tod, Tod, Tod, Tod, Tod.

 

 

/o_chat_z

 

♫ Schuh-Schuh

♫ Schuh-Schuh-Schuuuuhu

♫ Schuh-Schuhh

♫ Schuuuuhuuuu

 

/0.08

/verbeugen verbeugt sich

♫ Verzeihen Sie, wir Hobbits tragen keine Schuhe.

/nein schüttelt den Kopf

♫ Das macht für uns keinen Sinn,

/ausschimpfen hebt den Finger

♫ das bringt uns keinen Gewinn.

/verwirrt rümpft die Nase

♫ Ein Fuß eingesperrt, stinkt uns doch zu sehr nach Käse.

/kkm hebt die Schultern

♫ Und den mögen wir nur, mit Gulasch und Mayonnaise.

 

/singen breitet die Arme aus

♫ Die Zwerge brauchen Schuhe, egal, ob sie das wollen

/knuffen pickelt

♫ bei ihrer Arbeit ganz tief drin im finsteren Stollen.

/zeigen zeigt in die Runde

♫ Und auch alle andren Leute tragen Schuhe heute.

/danken hebt den Daumen

♫ Das ist in und kommt gut an.

/trauern schaut auf die Füße

♫ Doch wir haben mit dem Schuhwerk echt nichts im Sinn.

/ohwietoll belehrt alle

♫ Geben uns viel lieber der freien Fußkultur hin.

/jubeln strahlt

♫ Füße ohne Schuhe sind für uns das Schönste.

/schere klopft in die Hand

♫ Und das nennt man dann FFK

 

/tanz_hobbit3

 

/verbeugen verbeugt sich

♫ Verzeihen Sie, wir Hobbits tragen keine Schuhe.

/nein schüttelt den Kopf

♫ Das macht für uns keinen Sinn,

/ausschimpfen hebt den Finger

♫ das bringt uns keinen Gewinn.

/verwirrt rümpft die Nase

♫ Ein Fuß eingesperrt, stinkt uns doch zu sehr nach Käse.

/kkm hebt die Schultern

♫ Und den mögen wir nur, mit Gulasch und viel Mayonnaise.

 

/verbeugen verbeugt sich

♫ Verzeihen Sie, wir Hobbits tragen keine Schuhe.

/nein schüttelt den Kopf

♫ Das macht für uns keinen Sinn,

/ausschimpfen hebt den Finger

♫ das bringt uns keinen Gewinn.

 

/seufz seufzt

♫ Die Schuhe drücken sie platt unsere tollen Fußhaare.

/nein schüttelt den Kopf

♫ Für einen Hobbit ist das aber echt nicht das Wahre.

/singen schwärmt

♫ Luft brauchen die Zehen, Wind darüber wehen

/ja nickt

♫ das ist wichtig, ist gesund.

/sprechen lächelt

♫ Wenn diese Haare dann erst einmal so richtig sprießen

/schere klopft in die Hand

♫ muss man sie mit Gulaschsaft noch reichlich begießen.

/ausschimpfen belehrt die Leute

♫ Für das gute Riechen braucht man kein Duftwasser,

/danken zwinkert

♫ nur nen Tropfen unsres Eau de Gulasch.

 

2.27

/verbeugen verbeugt sich

♫ Verzeihen Sie, wir Hobbits tragen keine Schuhe.

/nein schüttelt den Kopf

♫ Das macht für uns keinen Sinn,

/ausschimpfen hebt den Finger

♫ das bringt uns keinen Gewinn.

/verwirrt rümpft die Nase

♫ Ein Fuß eingesperrt, stinkt uns doch zu sehr nach Käse.

/kkm hebt die Schultern

♫ Und den mögen wir nur, mit Gulasch und viel Mayonnaise.

 

2.58

/verbeugen verbeugt sich

♫ Verzeihen Sie, wir Hobbits tragen keine Schuhe, nein.

/nein schüttelt den Kopf

♫ Das macht für uns keinen Sinn,

/ausschimpfen hebt den Finger

♫ das bringt uns keinen Gewinn.

/tanz_hobbit

♫ Das bringt uns keinen -

♫ das bring uns keinen Gewinn.

 

♫ Das bringt uns keinen -

♫ das bringt uns keinen Gewinn.

 

♫ Schuh-Schuh

♫ Schuh-Schuh

♫ Schuh-Schuh

 

Das bringt uns keinen Gewinn.

 

 

/Itsybitsy


/0.03
/sprechen lächelt
♫ Wir Naschguls verstehen es, gut zu leben.
/ohwietoll hebt den Finger
♫ Alles genießen, was sich so ergibt..
/ja nickt
♫ Doch eines wird es für uns immer geben,
/flirten zwinkert
♫ und das wird von uns am meisten geliebt.

♫ Das ist die
/singen strahlt
♫ Naschmich-haschmich-kaumich-beissmich-mampfmich-schluckmich-Gulasch-Kanone.
/schere klopft auf die Hand
♫ Die ist alt und ist doch so modern.
♫ Die
/sprechen schaut alle an
♫ Naschmich-haschmich-kaumich-beissmich-mampfmich-schluckmich-Gulasch-Kanone.
/heranwinken winkt den Leuten
♫ lockt jeden an, ob von Nah oder Fern.

/ohwietoll belehrt alle
♫ Willst eine Dame du wirklich betören.
/nein schüttelt den Kopf
♫ Schenk ihr nicht Edelstein oder gar Wein.
/küssen wirft eine Kusshand
♫ Doch wird sie dich sicher erhören,
/knuffen zeigt mit dem Finger auf dich
♫ lädst du sie zum Gulaschessen hier ein.


♫ Und zwar zur
/singen strahlt
♫ Naschmich-haschmich-kaumich-beissmich-mampfmich-schluckmich-Gulasch-Kanone.
/schere klopft auf die Hand
♫ Die ist alt und ist doch so modern.
♫ Die
/sprechen schaut alle an
♫ Naschmich-haschmich-kaumich-beissmich-mampfmich-schluckmich-Gulasch-Kanone.
/heranwinken winkt den Leuten
♫ lockt jeden an, ob von Nah oder Fern.

/danken hebt den Daumen
♫ Da neulich hat unser Gulasch mal wieder
/stirnschlag erinnert sich gut
♫ so einen riesigen Topf voll gemacht.
/glucksen kichert
♫ Die Orkse rochen's und stürzten vornüber,
/sprechen erklärt
♫ wir ham von hinten zu Fall sie gebracht.

♫ Mit unsrer
/singen strahlt
♫ Naschmich-haschmich-kaumich-beissmich-mampfmich-schluckmich-Gulasch-Kanone.
/schere klopft auf die Hand
♫ Die ist alt und ist doch so modern.
♫ Die
/sprechen schaut alle an
♫ Naschmich-haschmich-kaumich-beissmich-mampfmich-schluckmich-Gulasch-Kanone.
/heranwinken winkt den Leuten
♫ lockt jeden an, ob von Nah oder Fern.

/ohwietoll hebt belehrend den Finger
♫ Und was habt nun ihr daraus gelernt?
/kkm schaut fragend
♫ Was sagt euch das Lied?
/gratulieren hebt den Daumen
♫ Kannst du gutes Gulasch köcheln,
/flirten schaut kokett
♫ mangelts nie an Frauen dir,
/muskelspiel zeigt seine Muskeln
♫ kriegst Kraft vom Kopf bis zu den Knöcheln,
♫ verhaust die Orkse, drei bis vier.

 

 

 

Nach oben